• Wir sehen die Aufgabe als Weiterbildungsgruppe dabei mitzuwirken, das Konzept Basale Stimulation nach Prof. Dr. Andreas Fröhlich® weiter zu entwickeln, weiter zu verbreiten und die Erfahrungen mit den theoretischen Annahmen zu vertiefen sowie die Verankerung im Praxisfeld zum Nutzen der Menschen zu fördern.
  • Das wollen wir tun, indem wir interessierte Menschen (Therapeuten, Pflegende und Pädagogen), die sich bereits mit dem Konzept theoretisch und praktisch auseinander gesetzt haben (Basiskurs, Aufbaukurs), in der Entwicklung ihrer Kompetenzen stärken und bestärken. Dazu wollen wir in der Weiterbildung den Rahmen und das Lernfeld gestalten und die TeilnehmerInnen ressourcenorientiert begleiten.
  • Mit der eigenen Kompetenzentwicklung sollen die TeilnehmerInnen befähigt werden, die humanistischen Werte und die pädagogisch konstruktivistisch-systemischen Denkweisen ins Handeln zu übertragen.
  • Uns ist wichtig, dass die TeilnehmerInnen ihre Erfahrungen und das Konzeptverständnis verinnerlichen, das heißt, mit ihren eigenen Erfahrungen verknüpfen, diese kritisch hinterfragen und erweitern.